1. Mannschaft

    nächste Begegnung:

     

    Saisonende

    2. Mannschaft

    nächste Begegnung:

     

    Saisonende

    Sponsoren

    Facebook

     
    Erste Mannschaft
    29.05.2016

    Hünfelder SV II - SG Michelsrombach/Rudolphshan 4:1 (2:0)

    Unsere 1.Mannschaft konnte leider nicht an das gute Spiel der Vorwoche anknüpfen und verlor letztlich verdient mit 4-1 ihr letztes Saisonspiel.
    Das Spiel begann ausgeglichen und wir versuchten unseren Ballbesitzfußball dem Gegner aufzudrücken.


    Jedoch war schon früh in der Partie unsere deutliche Nervosität zu spüren. Der Gegner agierte tiefstehend und setzte komplett auf ihr Konterspiel.
    Durch zu viele Fehlpässe wurden die Hünfelder so das ein ums andere Mal zu sehr guten Torchancen eingeladen,woraus dann auch die entscheidenden Gegentreffer resultierten.

     

    Nach der Pause versuchten die Mannschaft nochmal alles das 2-0 zu drehen,doch mehr als das 2-1 sollte aus unserer Sicht nicht herausspringen. 
    Der Hünfelder Reserve gelangen dann im Laufe der zweiten Halbzeit zwei weitere Treffer und führen so letztlich verdient den Sieg ein.
    Für unsere Jungs war diese verpasste Chance um den Einzug zur Relegation sicherlich eine riesen Enttäuschung,da der Konkurrent um die Relegation zeitgleich auch patzte.
    Man muss auch sagen,dass die eigene gezeigte Leistung an diesem Tag nicht ausreicht um Relegation zu spielen. Wir haben es einfach an diesem Abend nicht geschafft und können auch aus so einer Niederlage viel für die Zukunft lernen.
    Unterm Strich sollte aber für alle Spieler, Trainer, Vereinsverantwortliche und Freunde der SG eine sehr gute Saison in Erinnerung bleiben. Die Mannschaft hat den größten Erfolg der Vereinsgeschichte eingefahren. Auch wenn noch mehr drin gewesen ist sollte und darf die Mannschaft darauf stolz sein. Seit dem 8.Spieltag waren wir unter den Top 3 der KOL und zeigten weitestgehend sehr ansehnlichen Fußball. 



    Ich wünsche allen Spielern und deren Familien eine erholsame Sommerpause.
    Gleichzeitig muss unser Blick nach vorne gehen. Wir werden nächste Saison von neu angreifen und sind mit unserer Entwicklung noch lange nicht am Ende. 
    Die zurückliegende Saison fühlt sich gut an,aber darauf können und dürfen wir uns nicht ausruhen. 
    Dieses Gefühl sollte uns nach der verdienten Sommerpause weiter antreiben.
    Vielen Danke an alle Spieler und Verantwortliche für die tolle Saison,lasst uns ab 24.06 weitermachen!!


    Mit sportlichen Grüßen

    Romeo Schäfer