1. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

2. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

Sponsoren

Facebook

 

24.09.2007

SV Hellas-SC Rasdorf 2:0 (1:0)

Im Spitzenspiel des 8ten Spieltages der A-Liga Hersfeld/Hünfeld traf die Hellas auf die Mannschaft des SC Rasdorf. In diesem Spiel konnte die Hellas mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugen und den Gegner mit 2:0 Toren besiegen.

Von Beginn an Stand die Hellas-Abwehr sicher und lies kaum Torchancen zu, sodass in den ersten Minuten Torchancen Mangelware waren. In der 21. Minute erkämpfte sich Ümit Oguz den Ball im Mittelfeld und lief alleine auf den Kasten der Gäste zu, konnte die Chance jedoch nicht nutzen. In der 29. Minute war es dann endlich soweit, als Marco Förle den Ball nach gutem Zuspiel freistehend und unhaltbar ins untere linke Eck hämmerte.

Noch vor der Pause entwickelte der Rasdorfer SC mehr Druck auf die Abwehr unseres Teams, konnte aber aus den wenigen guten Chancen die sich boten kein Kapital schlagen.

Nach der Pause versuchten die Rasdorfer den Ausgleich zu erzwingen, doch das letzte Quentchen Glück im Abschluss fehlte an diesem Tag.

Besser machte es dann in der 66. Minute Ümit Oguz, der den Ball mit einem sehenswerten Schuss genau neben dem Pfosten versenkte. In den restlichen Spielzeit verwalteten die Hellasjungs gekonnt ihren Vorsprung und waren stets durch Konter gefährlich.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Truppe auf Grund einer geschlossen starken Mannschaftsleistung den Platz verdient als Sieger verlassen konnte und sich damit in der oberen Tabellenregion hält.


Aufstellung:
Stock - Jordan, T. Wiedelbach, Petersen, Reith - Gärtner, Schiller (Waider), Förle, Möller, Schäfer (B.Wiedelbach) - Oguz

Tore:
1:0 Marco Förle (29.)
2:0 Ümit Oguz (66.)

Zuschauer: 200