1. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

2. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

Sponsoren

Facebook

 

18.05.2008

SV Hellas-SG Praforst 1:3 (0:1)

Im Derby gegen die Spielgemeinschaft Praforst musste man eine 1:3 Niederlage hinnehmen, gleichzeitig die erste Heimniederlage in 2008.

Vor Rund 150 Zuschauer entwickelte sich zunächst ein gutes und schnelles Spiel, indem Chancen jedoch Seltenheitswert besaßen. Insgesamt bestimmte unsere Heimmanschaft größtenteils das Spielgeschehen, im Fußballjargon spräche man hier wohl von einer „optischen Überlegenheit“, jedoch war meistens am  gegnerischen Strafraums Endstation. In diesem Spiel merkte man deutlich, dass nach drei ausgefallenen Angreifern derzeit ein Etatmäßiger Stürmer fehlt. Wer nämlich quasi mit der ersten Chance traf, waren die Gäste: ein Spieler kam unbedrängt aus 16 Metern zum Abschluss und erzielte mit seinem unhaltbaren Schuss ins linke untere Eck die überraschende Halbzeitführung für die SG Praforst.

Nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Bild wie die ersten 45 Minuten. Unsere Truppe drückte, kam jedoch nicht entscheidend vor das Tor der Gäste. Aus einem harmlosen Freistoss fiel dann der Ausgleich, als der Gästetorwart sich bei einem von Marco Förle getretenen Freistoss verschätzte und den Ball unterlief. Doch nur kurze Zeit später geriet man wieder in Rückstand: Nach einer Ecke konnte der Gast durch Andre Och wiederum die Führung per Kopf erzielen. Als man in der Nachspielzeit alles nach vorne warf, fing man sich durch einen Konter das entscheidende 1:3.

Es spielten:
Stock- Wiedelbach (Bienert), Jordan, Petersen, Reith- Gätner, Tyka (Orlob), Schiller , Hohmann, Möller-Förle

Tore: 0:1 Thomas Schmitt (25.),, 1:1 Marco Förle (62.), 1:2 Andre Och (62.), 1:3 Johannes Schmitt (90.)

Zuschauer: 150

Video:  1:3 SG Praforst