1. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

2. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

Sponsoren

Facebook

 

01.05.2003

SV Hellas-SV Burghaun 0:1 (0:0)

Eine unglückliche Heimniederlage musste unsere Erste Mannschaft im Derby gegen die Gastmannschaft aus Burghaun einstecken.

Nach einem gutem Beginn der Heimmannschaft mit der einen oder andren Chance verflachte das Spiel zusehends und wurde durch ein hartes Spiel und viele Abspielfehler auf beiden Seiten gekennzeichnet. Die größte Chance besaßen jedoch die Gäste, als ein Schuss aus etwa 20 Metern am Pfosten landete (30 Min.).

Das ohnehin schon große Lazarett der Hellenen vergrößerte sich zudem kurz vor und kurz nach der Halbzeit noch, als man 2 mal verletzungsbedingt auswechseln musste...

Die Zweite Hälfte verlief ebenso wie die erste Halbzeit ohne spielerischen Glanz, jedoch kam in das Spiel immer mehr Hektik und Dramatik. Nach einem Foul nahe der Strafraumgrenze von Andreas Petersen zeigte der Schiedsrichter plötzlich auf den Elfmeterpunkt. Den unberechtigten Elfmeter konnte unser gut aufgelegte Schlussmann Michael Stock parieren und hielt das Spiel somit weiterhin offen (55 Min.).

In der Schlussphase öffneten beide Mannschaften Ihre Reihen, was Platz für Gegner und Torchancen auf beiden Seiten zu Folge hatte. Einer Großchance von Burghaun, als man im Gewühl vor dem Tor den Ball nicht über die Linie befördern konnte, standen zwei gute Chancen durch Bernd Wiedelbach und Nico Reichert gegenüber, die beide unbedrängt vor dem Kasten vergaben.

Es folgte, was wir leider schon aus dieser Saison kannten:
Ballverlust auf der rechten Seite, Angriff der Gäste, Pass in die Mitte, Schuss-abgefälscht, unhaltbar im Tor... Das passierte in der 89. Minute.
In den verbleibenden Sekunden gelang es unserer Truppe nicht mehr, gefährlich vor den Kasten zu kommen. Am Ende eines typischen 0:0 Spiels, stand somit die zweite Heimniederlage der Saison und die Erkenntnis, dass wir anscheinend (bislang) nur gegen die Topmannschaften unsere besten Leistungen abrufen können...


Aufstellung:
Stock - Jordan, Hohmann, Petersen, Reith - Gärtner, Schiller (Reichert), Schäfer (B. Wiedelbach), Förle, Bienert (Oguz) - Schäg

Tore:
0:1 Weber (89.)


Zuschauer: 150