1. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

2. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

Sponsoren

Facebook

 

26.08.2007

SV Hellas-SV Steinbach II 3:0 (1:0)

Nach einem wirklich guten Spiel konnte die erste Mannschaft einen souveränen 3:0 Heimsieg gegen die Steinbacher Vertretung erringen. Der erste Heimsieg der Saison bedeutete gleichzeitig den Sprung auf Platz 3 der Tabelle, was zwar noch keine große Aussagekraft hat, der Saisonstart aber somit schon mal als gelungen betrachtet werden kann. Im Übrigen ist es schon eine Weile her, die Hellas in den obersten Gefilden der Tabelle zu erblicken.


Zum Spiel:
Nach zunächst ausgeglichenem Spiel bekam unser junges Team das Spiel immer besser in den Griff und kam immer wieder zu Abschlüssen, jedoch ohne eine wirkliche „100%“ zu besitzen.
Nach 35 Minuten setzte sich Sebastian Möller wunderschön auf der rechten Seite durch und war nur durch ein Foul auf der Sechzehnerlinie zu bremsen, was den fälligen Elfmeter nach sich zog.
Tobias Schäg konnte den Elfmeter sicher verwandeln und somit ging es mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause.
Druckvoll und spielerisch gut aufgelegt kam die Truppe aus der Kabine. Folgerichtige fiel das 2:0 direkt nach Wideranpfiff. Nach einer Flanke von den außen behinderten sich der Gästetorwart und der eigene Abwehrspieler gegenseitig, der Ball landete bei Tobias Schäg, der den Ball in die Mitte passte und von Ümit Oguz mit einem Flachschuss ins linke Eck aus etwa 11 Meter verwertet werden konnte. In der Folgezeit dominierte die Hellas das Spiel weitgehend und zeigte phasenweise tollen Fußball. Das 3:0 fiel kurz vor Ende, als sich Ümit Oguz bis zur Grundlinie durchsetzte und uneigennützig auf Bernd Wiedelbach quer in die Mitte passte, der den Ball nur noch über die Linie drücken musste.
Besonders erwähnenswert ist auch die Defensiv-Leistung, da Abwehr und die beiden Abräumer im Mittelfeld (Steffen „Ze“ Gärner und Christian Schiller) konzentriert zu Werke gingen und über die gesamte Spieldauer kaum Chancen des Gegners zuließen.

Alles in allem eine verdienter Sieg!


Aufstellung:
Stock - Jordan, Mihm, Petersen, Reith - Gärtner, Schiller (B. Wiedelbach), Möller (Reichert), Schäg (Bienert), Förle - Oguz

Tore:
1:0 Tobias Schäg (35. / Foulelfmeter)
2:0 Ümit Oguz (49.)
3:0 Bernd Wiedelbach (84.)

Zuschauer: 150