1. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

2. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

Sponsoren

Facebook

 

15.08.2010

1. FC Nüsttal - SG Michelsrombach/Rudolphshan 2:4 (1:1)

Hofaschenbach bleibt ein gutes Pflaster für unsere SG. Auch in diesem Jahr ließ man sich beim Gastgeber aus Nüsttal nicht lumpen und gewann verdientermaßen mit 4:2.

 

Zunächst sahen die zahlreich angereisten Fans einen Katastrophenstart ihrer Elf. Nach nur 30 Sekunden führte der Gastgeber bereits. Man hatte den Eindruck, das das Team von Smileski- Stellvertreter Theo Hohmann, noch gebannt seinen Instruktionen in der Kabine lauschte. Doch nach dem ersten Schreckmoment fing sich unsere Mannschaft und bekam schnell die Lage gut in den Griff. Sascha Decher bescherte folgerichtig in der 36. Minute mit einem schönen Distanzschuss den  Ausgleichstreffer.

Zur Halbzeit musste man sich einzig und alleine über die Chancenverwertung ärgern. Spiel und Gegner hatte man absolut im Griff. Auch nachdem Nüsttal zwischenzeitlich auf 1:2 erhöhte. Doch nur wenige Minuten später stellte Alex Körbel als Flankenabnehmer am langen Pfosten per Kopf die alte Ausgangssituation wieder her. Doch der SG war das nicht genug. Man war drauf und dran, den Gegner in einer kräfteraubenden Partie niederzuringen. Weitere 4 Minuten später legte Alex Körbel aus ähnlicher Situation, wie beim Tor zuvor, den Ball in die Mitte ab, wo Mario Bieber genau richtig stand und den Ball im Tor unterbrachte. Nüsttal warf nun alles nach Vorne und fing sich einen mustergültigen Konter zum 4:2 Endstand. Markus Wehner spielte einen genialen  Pass auf der linken Außenbahn auf Mario Bieber. Der legte am 16er den Ball quer zu Sascha Decher, der unmittelbar den besser postierten Marco Förle einsetzte. Der Rest war für den Spielmacher kein Problem.

 

Nach langer Durststrecke die vorbereitungsübergreifend anhielt,  gelang der Befreiungsschlag eindrucksvoll. Der Sieg ging absolut in Ordnung und stärkt das Selbstvertrauen für die nächsten Herausforderungen.