1. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

2. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

Sponsoren

Facebook

 

14.04.2013

SG Michelsrombach/Rud. - FSV Horas 0:2 (0:1)

Das SG-Lazarett erhielt am Spieltag einen weiteren Patienten. Mit Daniel Smileski fiel nun der 6. potentielle Stammspieler unseres Teams aus. Die verbliebenen Strategen, in ihrer Frische deutlich gezeichnet vom Freitagabendspiel, mussten sich nahezu chancenlos den kampfstarken Horasern mit 0:2 ergeben.

 

Als wäre die bittere Punkteteilung am Freitag nicht übel genug, setzte es am Sonntag direkt den nächsten Paukenschlag. Der Abstiegskandidat aus Fulda erwies sich als äußerst robust und lehrte den Unseren, wie sich ein Team im Abstiegskampf zu verhalten hat. Fussball wurde dabei wenig gespielt. Jedoch stellte sich frühzeitig der Gast als das bessere von zwei schwachen Teams heraus. Torchancen des eigenen Teams waren nicht zu verzeichnen und auch der Gast trat nur bei Standards, wie in der 14. Minute, in Szene. Der Freistoß nahe der Außenlinie segelte tückisch durch den Strafraum und landete unberührt von Freund und Feind im Tor. Den Schlusspunkt einer tiefschwarzen Partie, den auch das herrliche Frühlingswetter kaum zu erhellen vermochte, statuierten die Gäste in der 52. Minute mit einem sehenswertem Vollspannschuss aus 16 Metern.

 

Die SG tritt momentan auf der Stelle. Die vielen Verletzten tragen ihren Teil dazu bei. Doch schon am kommenden Freitag beim Kräftemessen gegen den Lokalrivalen aus Burghaun dürfte der Ein oder Andere wieder zurück ins Team rücken. Für die gesamte Mannschaft bleibt die Hausaufgabe, den Kopf frei zu bekommen und das derzeitig schwer wiegende Defizit im Kopf jedes Einzelnen, statt in nebensächlichen Randerscheinungen zu suchen.