1. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

2. Mannschaft

nächste Begegnung:

 

Saisonende

Sponsoren

Facebook

 

12.05.2013

SG Steinau - SG Michelsrombach/Rud. 4:0 (2:0)

Nach den Minimalerfolgen der letzten Wochen stellte sich schnell wieder Ernüchterung ein. Nach schwacher Trainingsbeteiligung unter der Woche und mangelnder Ernsthaftigkeit frühstückte die nun widererstarkte
SG Steinau unser Team mit 4:0 ab.

 

Die Quittung für mangelnde Einstellung folgte postwendend. Die Tatsache, das unsere SG über 90 Minuten sehr gut mithielt
und optisch über weite Teile überlegen wirkte, verdeutlichte die tiefe Depression des Spieltags.
Dem Gastgeber genügten dabei 5 Chancen um 4 Tore zu erzielen, während unsere Elf immer wieder an den letzten Metern
vor dem Tor scheiterte. Das Unglück nahm früh seinen Lauf, nachdem Sascha Reith nach 8 Spielminuten gezwungen war, in letzter Not zu retten
und damit einen Elfmeter verursachte. Nach einer halben Stunde legte Steinau nach und strafte eine weitere kleine Abwehrschwäche gnadenlos ab.
Die Rombach-Elf spielte zwar unbeirrt weiter, konnte aber keinen Einfluss auf das Endergebnis nehmen. Die Tore 3 und 4 lassen sich als
gastfreundliche Dreingabe bewerten.

 

Trotz spielerisch akzeptabler Leistung fehlte die Effizienz im Zug nach Vorne. Geringste Aussetzer wurden kompromisslos bestraft, auch wenn die Niederlage deutlich zu hoch ausgefallen ist.